Was fehlt eigentlich – surreale Erzählungen und Liebesgeschichten rund um das Erwachsenwerden

Was fehlt eigentlich - surreale Erzählungen und Liebesgeschichten rund um das Erwachsenwerden Marcel Zischg schildert in "Was fehlt eigentlich" Beziehungsgeschichten und seelische Konflikte Jugendlicher und junger Erwachsener. ------------------------------ Das Erwachsenwerden gestaltet sich nie einfach. Jugendliche und junge Erwachsene stehen jeden Tag vor neuen Entscheidungen und Herausforderungen. Sie müssen ihren Platz in der Welt und


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89373 Posts)