VW Abgasskandal: Rückenwind für Schadensersatzklagen durch den BGH

Deutlicher Hinweisbeschluss des BGH – Unzulässige Abschalteinrichtungen dürften Mangel darstellen München, 22.02.2019. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Revisionsverfahren eines Autokäufers gegen seine Autohändlerin wichtige Hinweise erteilt, die auch für tausende Kläger von Relevanz sind, die VW derzeit wegen des Diesel-Skandals


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90472 Posts)