Überlebende der NS-Verfolgung spricht an der Universität Vechta

Gespräch mit Henriette Kretz – Veranstaltung ist öffentlich --- Am Montag, 4. Dezember 2017, besucht Henriette Kretz, Überlebende des NS-Terrors gegen die jüdische Bevölkerung, zum zweiten Mal die Universität Vechta, um als Betroffene von ihrem Schicksal zu erzählen und Fragen zum Schicksal


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90806 Posts)