„Tritt dem Datenwolf in den Arsch“ sagt Projektgründer Spröde

"Tritt dem Datenwolf in den Arsch" sagt Projektgründer Spröde Crowdfunding ruft alle Internetnutzer auf 1 USD für die ERSTE FAIRE All-in-One Community zu spenden. Damit setzt die Kampagne ein Zeichen gegen online Manipulationen, Datenhandel und Betrügereien. ------------------------------ Hamburg: Erreichen Internetnutzer ihre Kontakte nicht mehr, weil die Auslieferung ihrer Postings manipuliert wurde


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90472 Posts)