Trierer Biogeographen erforschen „Salamanderfresser-Pilz“

Der „Salamanderfresser-Pilz“ Bsal gilt als Ursache von Massensterben bei Feuersalamandern und Molchen. Gemeinsam mit Kollegen der Technischen Universität Braunschweig sowie den Biologischen Stationen der Städteregion Aachen und des Kreises Düren erforschen Biogeographen der Universität Trier den gefährlichen Pilz und arbeiten


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89072 Posts)