Tierschützer fordern: Schweinehaltungen schärfer kontrollieren und systembedingte Ursachen verbieten!

Tierschützer fordern: Schweinehaltungen schärfer kontrollieren und systembedingte Ursachen verbieten! Die jetzt von der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Frau Barbara Otte-Kinast zum Anlass für ein Gespräch mit den Wirtschaftsbeteiligten genommene Untersuchung der Tierärztlichen Hochschule Hanno-ver (TiHo) beweist, dass die von Tierschützern und Tierrechtlern immer wieder erhobenen Vorwürfe vollum-fänglich berechtigt waren. Wenn


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89173 Posts)