Tätowierungen grundsätzlich kein Hinderungsgrund für die Einstellung in den Polizeidienst

Tätowierungen grundsätzlich kein Hinderungsgrund für die Einstellung in den Polizeidienst Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat mit Beschluss vom 1. Februar 2019 zum Aktenzeichen 4 S 52.18 entschieden, dass ein Bewerber um Einstellung in den mittleren Polizeidienst Recht einen Anspruch auf Einstellung gegen die Berliner Polizei hat, die ihn allein wegen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91158 Posts)