Steirische Wissenschaftler helfen den Zugang zu Medikamenten zu verbessern.

Ein Drittel der Weltbevölkerung hat keinen ausreichenden Zugang zu lebensnotwendigen Medikamenten. Als Teil des amerikanischen Medicines for All Institute (M4ALL) forscht die Grazer Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH (RCPE) an kostengünstigen und effizienteren Synthesemethoden, um Therapien in Zukunft leistbarer zu


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89421 Posts)