Seelenstriptease bei der Servicestelle

Seelenstriptease bei der Servicestelle Psychotherapieplätze soll es (fast) nur noch über Umwege geben München: Psychotherapieplätze sind in Deutschland dünn gesät. Trotz wachsenden Bedarfs: wer beispielsweise unter einer Angststörung leidet, schwer depressiv ist oder mit den Folgen einer Missbrauchserfahrung kämpft, muss viele Monate auf Hilfe warten.


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89373 Posts)