Schutzpflichten von Wohnheimen für Menschen mit einer geistigen Behinderung

Schutzpflichten von Wohnheimen für Menschen mit einer geistigen Behinderung Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 22. August 2019 zum Aktenzeichen III ZR 113/18 die Schutzpflichten eines Wohnheims für Menschen mit einer geistigen Behinderung gegenüber den Bewohnern präzisiert. Aus der Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs mit der Nr. 112/2019 vom 22.08.2019 ergibt


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89227 Posts)