Schulpflicht: Kein Heimunterricht aus religiösen Gründen

Schulpflicht: Kein Heimunterricht aus religiösen Gründen Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied mit Urteil vom 10.01.2019 zur Beschwerde-Nr.: 18925/15, dass Eltern keinen Anspruch darauf haben die Kinder im Heimunterricht zu unterrichten. Eltern aus Hessen haben sich mit der Schulbehörde angelegt und argumentiert, dass ihr Kind besser zuhause


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(79000 Posts)