Risse im Haus

Risse im Haus Das Landgericht Coburg hat mit Urteil vom 25.03.2019 zum Aktenzeichen 14 O 271/17 entschieden, dass Risse in den Wänden eines 45 Jahre alten Hauses üblich sind und der Käufer des Hauses deswegen keinen Schadensersatz wegen eines Mangels verlangen kann. Aus der


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(88979 Posts)