Precision Micro investiert in vollständige Frontend-Automatisierung bis 2020

Precision Micro investiert in vollständige Frontend-Automatisierung bis 2020 Der britische Spezialist für fotochemisches Ätzen plant seinen Frontend-Fertigungsprozess bis 2020 vollständig zu automatisieren. Dazu fließen Millioneninvestitionen in neue Techniken und Maschinen. Damit erreicht das Unternehmen eine erhebliche Durchsatzsteigerung und mehr Effizienz und Service für seine Kunden. Die neuen Technologien


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(92348 Posts)