Post Mortem – Ein surreal-philosophischer Roman des Neurowissenschaftlers Martin Riemer

Post Mortem - Ein surreal-philosophischer Roman des Neurowissenschaftlers Martin Riemer Im Herbst/Winterprogramm 2018/19 des Periplaneta Verlag Berlin erscheint der zeitphilosophische Roman „Post Mortem“ von Martin Riemer in der Edition Periplaneta. In seinem Debüt bringt der promovierte Neurowissenschaftler die Toten ins Heute zurück, um sie mit Fragen nach Vergänglichkeit und Ewigkeit,


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90970 Posts)