Nicht jede Treppe benötigt ein Geländer oder einen Handlauf

Nicht jede Treppe benötigt ein Geländer oder einen Handlauf Das Oberlandesgerichts Koblenz hat mit Urteil vom 5.7.2018 zum Aktenzeichen 1 U 1069/17 entschieden, dass wenn eine Treppe Bestandteil eines öffentlichen Weges, ein Geländer oder ein Handlauf nur angebracht werden muss, wenn Gefahren ausgeräumt werden müssen, die für einen sorgsamen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(74692 Posts)