Neuer Trend bei Sportprofis: unerkannt in Startups investieren

Neuer Trend bei Sportprofis: unerkannt in Startups investieren Mit Venture League haben nun private und institutionelle Investoren die Möglichkeit, gezielt europäische und amerikanische Startups aus dem Sport- und Gesundheitsmarkt kennenzulernen und professionell in diese zu investieren. Dabei richtet sich das Angebot insbesondere an aktive und ehemalige Profisportler. Der


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(87339 Posts)