Neue Initiative als Chance für geflüchtete Wissenschaftler

Universität Bielefeld koordiniert Projekt BRiDGE mit sechs Partnern Sie fliehen aus Kriegs- und Krisengebieten, viele von ihnen nach Europa. Gemeint sind gefährdete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Einige von ihnen finden an wissenschaftlichen Einrichtungen in Europa – auch an der Universität Bielefeld –


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89287 Posts)