Mit alternativen Finanzierungsmodellen den Kapitalbedarf österreichischer Unternehmen decken

Mit alternativen Finanzierungsmodellen den Kapitalbedarf österreichischer Unternehmen decken Die Finanzierungssituation im österreichischen Mittelstand spaltet die Unternehmen. Sie könne zu einer Zweiklassengesellschaft führen. Zu diesem Ergebnis kommt das Prüfungs- und Beratungsunternehmen EY in seiner Studie „Finanzierung im österreichischen Mittelstand 2018“, für die 900 mittelständische Unternehmen mit 30 bis 2.000


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91064 Posts)