Lebendtiertransporte in Drittstaaten außerhalb Europas stoppen

Lebendtiertransporte in Drittstaaten außerhalb Europas stoppen Haarer Liberale sorgen sich um das Tierwohl heimischer Nutztiere Haar – Lkr. München/ Reportagen und Dokumentationen berichten regelmäßig über katastrophale Transport- und Schlachtbedingungen in vielen Empfängerstaaten von Nutztiertransporten außerhalb Europas. Tierschutzorganisationen und tierärztliche Verbände weisen seit Jahren auf schmerz- und


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(92538 Posts)