Leben im Abseits e. V. führt „Hamburger Dialoge über Obdachlosigkeit“ in der Uni Hamburg

Leben im Abseits e. V. führt "Hamburger Dialoge über Obdachlosigkeit" in der Uni Hamburg Am 16. November um 19 Uhr startet der erste Teil der Veranstaltungsreihe „Hamburger Dialoge über Obdachlosigkeit – Leben auf der Straße: Alltag voller Gefahren“ mit Susanne Groth, Leben im Abseits e. V. und Thomas Tessmann, Bürgernaher Beamter der Davidwache Hamburg.


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89373 Posts)