Kündigung durch Kirche wegen Wiederheirat kann Diskriminierung sein

Kündigung durch Kirche wegen Wiederheirat kann Diskriminierung sein Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 11.09.2018 zum Aktenzeichen X-68/17 entschieden, dass die Kündigung eines katholischen Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus wegen erneuter Eheschließung nach Scheidung eine verbotene Diskriminierung wegen der Religion darstellen kann. Die Anforderung an einen katholischen Chefarzt,


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90992 Posts)