Kühn macht tapfer Theater und sichert Investitionen

„Erfolgreiche Unterhaltung muss nicht staatlich finanziert sein, sondern macht autark davon gute Gewinne“, sagt Stefan Kühn, Vorstand der Autark Entertainment Group AG. Davon kann aktuell das Duisburger „Theater am Marientor“ wie auch ab 2019 das Frankfurter „Rhein-Main-Theater“ wahrlich ein Liedchen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(74874 Posts)