Kindheit und Literatur – neuer Forschungsband

Kindheit und Literatur – neuer Forschungsband »Kindheit und Literatur« untersucht die ästhetische, epistemologische und diskursive Funktion von Kindheit. Es geht darum, »die Perspektive einer ›Poetologie des Wissens‹ mit der Frage nach der spezifischen Eigenlogik der literarischen Kindheitsreflexion ins Verhältnis zu setzen«, so Herausgeber Davide Giuriato. Der


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(80658 Posts)