Keine Baugenehmigung für E-Ladestation

Keine Baugenehmigung für E-Ladestation Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat mit Beschluss vom 16.07.2018 zum Aktenzeichen 8 CE 18.1071 entschieden, dass Kommunen auf öffentlichen Verkehrsflächen Ladesäulen für E-Autos grundsätzlich ohne Baugenehmigung aufstellen dürfen. Im konkreten Fall hatte die Stadt München zwei Elektro-Ladesäulen auf öffentlichem Grund errichtet. Ein Anwohner


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90547 Posts)