»In Stein gehauen« – Skulpturen und Zeichnungen von Berndt Wilde

»In Stein gehauen« – Skulpturen und Zeichnungen von Berndt Wilde Ausstellug im Kabinett des Kunsthandels Dr. Wilfried Karger, im stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin, 3. Etage vom 1. Februar bis 16. März 2019 1946 ist Berndt Wilde in Dessau geboren, 1965 bis 1971 studierte er an der Hochschule für Bildende Künste Dresden


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91158 Posts)