Gewebebank für Ärzte nur erlaubnisfrei sein, wenn sie alle Tätigkeiten selbst durchführen

Gewebebank für Ärzte nur erlaubnisfrei sein, wenn sie alle Tätigkeiten selbst durchführen Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Urteil vom 24. Januar 2019 zum Aktenzeichen 3 C 5.17 entschieden, dass die Gewinnung und Bearbeitung von menschlichem Gewebe grundsätzlich einer behördlichen Erlaubnis bedarf. Die für Ärzte geltende Ausnahmeregelung setzt voraus, dass der das Gewebe bei


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90806 Posts)