„Gegen Fahrverbote kann man sich wehren,“ sagt der |Umwelt|Technik|Recht| e.V.

Dieselfahrverbote haben mit Umweltschutz wenig zu tun. Sie sind unverhältnismäßig, berauben Hunderttausende Bürger um ihre Mobilität, setzen den deutschen Wohlstand aufs Spiel und gefährden die Arbeitsplätze von 800 000Menschen in der Autoindustrie. Doch das ist grüner Politik gleichgültig. „Die Politik


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91158 Posts)