Geburtsschaden: Kind klagt auf 45.000 € Schmerzensgeld

Geburtsschaden: Kind klagt auf 45.000 € Schmerzensgeld Beim Landgericht Bonn klagt ein 5-jähriger Junge gegen ein Krankenhaus aus der Eifel, weil er bei der Geburt derart geschädigt wurde, dass er ein Leben lang die Hand eingeschränkt bewegen kann. Berufswünsche als Sportler, Feuerwehrmann, Polizist oder Musiker haben sich damit


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90781 Posts)