FCR Immobilien AG erwartet Steigerung des EBITDA 2018 auf rd. 9,9 Mio. Euro

München, 15.11.2018: Der Vorstand der FCR Immobilien AG konkretisiert aufgrund der aktuellen Geschäftsentwicklung seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018. Auf Basis der getätigten Verkäufe und der gestiegenen Mieteinnahmen wird nunmehr von einer Umsatzsteigerung um 104 Prozent auf rd. 33,5 Mio.


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89072 Posts)