ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) lässt nicht locker

ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) lässt nicht locker Verwaltung mit Berichterstattung zu Flüchtlingsunterkünften im Verzug Der stellvertretende Vorsitzende der EBB-Ratsfraktion Kai Hemsteeg erläutert: „Der Rat hat in seiner Sitzung am 22.11.2017 eine Reihe von Beschlüssen gefasst und Aufträge erteilt. Von Ergebnissen ist weit und breit nichts zu sehen.


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91064 Posts)