Ergebnisse der Krisenpräventionsumfrage 2019 veröffentlicht: „Der Mensch bleibt Krisenursache Nummer eins“

Ergebnisse der Krisenpräventionsumfrage 2019 veröffentlicht: "Der Mensch bleibt Krisenursache Nummer eins" Kiel / Hamburg - Drei von vier befragten Unternehmen, Behörden und Verbänden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein mussten 2018 mindestens einen Krisenfall bewältigen. Jede zweite Organisation führt regelmäßig Krisenübungen durch und hält Krisenräume bereit. Auf PR-Manager und Geschäftsführer


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89122 Posts)