Einladung zum Presse- und Fototermin am 30.11.2017 um 11:30 Uhr in Leipzig

Fachgesellschaft initiiert Gedenken mit 36 Stolpersteinen und 2 Stolperschwellen Unfallchirurgen erinnern an Schicksale jüdischer Kollegen während des Nationalsozialismus. --- Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) möchte an ihrem Gründungsort, der Alma Mater Lipsiensis, mit 36 Stolpersteinen und 2 Stolperschwellen an das Schicksal


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90615 Posts)