Ein Leben für die Medizin – Pioniere der Herzchirurgie werden 90 Jahre alt

Ein Leben für die Medizin –  Pioniere der Herzchirurgie werden 90 Jahre alt An der ersten offenen Herzoperation 1958 in Marburg war Prof. Borst maßgeblich beteiligt und bediente u.a. die Herz-Lungen-Maschine; Prof. Bircks führte die erste Implantation eines automatischen Defibrillators durch und entwickelte innovative Operationsmethoden. Die beiden engagierten Herzchirurgen und Gründungsväter der DGTHG


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90806 Posts)