Die Werkstatt des Mieters im angemieteten Wohngebäude rechtfertigt Kündigung

Die Werkstatt des Mieters im angemieteten Wohngebäude rechtfertigt Kündigung Das Amtsgerichts München hat mit Urteil vom 30.11.2017 zum Aktenzeichen 423 C 8953/17 entschieden, dass ein Vermieter einem Mieter, der in einem angemieteten Wohngebäude eine Werkstatt einrichtet, gekündigt werden darf. Die Klägerin ist Vermieterin, die Beklagten bewohnen mit ihren beiden gemeinsamen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(74805 Posts)