DIE LINKE: Unsichere Kinderprodukte sofort vom Markt nehmen

DIE LINKE: Unsichere Kinderprodukte sofort vom Markt nehmen Von Autositz über Babyspielzeug bis zum Schulbedarf: Jedes vierte Produkt für Kinder überschreitet Schadstoffgrenzen oder birgt Verletzungsgefahren. Das ist das erschreckende Ergebnis von 15 Untersuchungen der Stiftung Warentest aus den Jahren 2017 und 2018. Amira Mohamed Ali, Sprecherin für Verbraucherschutz


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90656 Posts)