Der Kühlschrank war leer – Abenteuer einer deutschen Familie im Reich der Mitte

Der Kühlschrank war leer - Abenteuer einer deutschen Familie im Reich der Mitte Die Hauptstadt Chinas wird in Rainer Wielands "Der Kühlschrank war leer" zur neuen Heimat einer badischen Familie. ------------------------------ Beijing, wo liegt das denn? Diese Frage stellt sich ein 40 Jähriger Badener, der bis dahin sehr verwurzelt mit seiner Heimat war. Eine berufliche


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(92510 Posts)