Der Klimawandel ist zum Dogma geworden. Wer nicht daran glaubt, ist ein Klimaleugner. Basta!

Der Klimawandel ist zum Dogma geworden. Wer nicht daran glaubt, ist ein Klimaleugner. Basta! Die Frage ist, welche Opfer die Klimawandel-Gläubigen in ihrem eigenen Lebensstil bereit sind zu erbringen um den bevorstehenden Untergang zu verhindern oder zumindest abzumildern? Die Wahrheit ist: „So gut wie nichts!“ Sie hocken in ihren Häusern und wärmen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90656 Posts)