Busfahrer müssen keine Pässe kontrollieren

Busfahrer müssen keine Pässe kontrollieren Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 13.12.2018 zu den Aktenzeichen C-412/17 und C-474/17 entschieden, dass Deutschland Beförderungsunternehmer im grenzüberschreitenden Linienbusverkehr nicht verpflichten darf, vor der Einreise in das deutsche Hoheitsgebiet die Pässe und Aufenthaltstitel der Passagiere zu kontrollieren,


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90882 Posts)