Brötchenverkauf am Sonn- und Feiertag

Brötchenverkauf am Sonn- und Feiertag Das Oberlandesgericht München hat mit Urteil vom 14.02.2019 hzum Aktenzeichen 6 U 2188/18 entschieden, dass auch unbelegte Semmeln, Brezeln und trockenes Brot als "zubereitete Speisen" im Sinne des Gaststättengesetzes anzusehen sind, so dass eine Bäckerei, die in ihrer Filiale auch


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91067 Posts)