BGS informiert auf weltgrößter Kunststoff-Messe „K“ über neue Anwendungen für strahlenvernetzte Kunststoffe

BGS informiert auf weltgrößter Kunststoff-Messe "K" über neue Anwendungen für strahlenvernetzte Kunststoffe Die Entwicklungen im Bereich Mobilität stellen zunehmend komplexere Anforderungen an Kunststoffe: Der Wechsel zu elektrischen Antriebstechnologien führt dazu, dass Kunststoffe neben guten elektrischen Eigenschaften, einer hohen Flammwidrigkeit und höheren Dauergebrauchstemperaturen auch eine hohe chemische Beständigkeit gegen Elektrolyte und Kühlmedien aufweisen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89227 Posts)