Bewirtschaftung von Bergwiesen beeinflusst Belastbarkeit gegenüber Klimaextremen

Bewirtschaftung von Bergwiesen beeinflusst Belastbarkeit gegenüber Klimaextremen Die artenreichen Bergwiesen der Alpen sind einem kontinuierlichen Nutzungswandel und häufiger werdenden Klimaextremen ausgesetzt. Anhaltende Dürreperioden werden als größte Gefahr für die Wiesenökosysteme angesehen. Um herauszufinden, wie eine veränderte Bewirtschaftung die Dürre-Reaktion von Bergwiesen beeinflusst, hat ein Forscherteam des Max-Planck-Instituts


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89373 Posts)