Antibabypille und Nährstoffmängel – warum ein gezieltes Schließen von Versorgungslücken so wichtig ist

Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, eine eingeschränkte Immunabwehr und Libidoverlust - viele Frauen leiden häufig unter mehr oder weniger spezifischen Beschwerden, deren Ursachen nicht eindeutig geklärt werden können. Was viele der Betroffenen gemeinsam haben: sie verhüten sie mit hormonellen oralen Kontrazeptiva, landläufig


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89202 Posts)