Alno AG – Verdacht der Insolvenzverschleppung steht im Raum

Alno AG - Verdacht der Insolvenzverschleppung steht im Raum Bei der Alno AG steht der Verdacht der Insolvenzverschleppung im Raum. Nach einem Gutachten des Insolvenzverwalters könnte der Küchenhersteller schon spätestens Ende 2016 insolvenzreif gewesen sein. Die Alno AG hatte im Juli 2017 Insolvenz beantragt. Möglicherweise kam der Insolvenzantrag deutlich zu


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89421 Posts)