AG Charlottenburg: MFM Tarife sind nicht ohne weiteres anwendbar

Das Amtsgericht Charlottenburg hat mit Urteil vom 27.11.2017 (Az.: 217 C 124/17) entschieden, dass das von der Copytrack zur Berechnung der Schadensersatzgebühren angewendete Tarifmodell der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) nicht ohne weiteres anwendbar ist. Das teilt die von der Kanzlei MMR


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(91158 Posts)