ACHTUNG – bei Nutzung eines fremden beA-Postfachs

ACHTUNG – bei Nutzung eines fremden beA-Postfachs Das Arbeitsgericht Lübeck hat mit Verfügung vom 10. Oktober 2018 zum Aktenzeichen 6 Ca 2050/18 ausgeführt, dass wenn ein Rechtsanwalt über das beA eine (Kündigungsschutz-)Klage bei Gericht einreicht, er bestimmte Formerfordernisse erfüllen muss. Enthält die Klage den Namenszug eines Rechtsanwalts


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90856 Posts)