6.000 Euro Geldbuße wegen unerlaubter Vermietung als Ferienwohnung bei Airbnb

6.000 Euro Geldbuße wegen unerlaubter Vermietung als Ferienwohnung bei Airbnb Das Oberlandesgericht Frankfurt hat mit Beschluss vom 02.08.2019 zum Aktenzeichen 2 Ss-OWi 438/19 entschieden, dass die Vermietung einer Wohnung ohne Genehmigung zur Nutzung der Wohnung als Ferienwohnung über die Plattform "Airbnb" gegen das Hessische Wohnungsaufsichtsgesetz verstößt. Aus der Pressemitteilung der Oberlandesgerichts


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(89122 Posts)