5. PEI-DKTK-Workshop – Adaptive Studienkonzepte für innovative Krebstherapien

5. PEI-DKTK-Workshop – Adaptive Studienkonzepte für innovative Krebstherapien Regulatorische Herausforderungen bei „Basket“- und „Umbrella“-Studien Die Erprobung neuer Arzneimittel beim Menschen erfolgt im Rahmen klinischer Prüfungen unter streng kontrollierten Bedingungen. Klassische Studienkonzepte werden der Forderung, erfolgreiche Krebsforschung so rasch wie möglich in die Klinik zu übertragen, nicht immer gerecht. Zur


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90806 Posts)