300.000,00 Euro Schmerzensgeld nach Säureangriff

300.000,00 Euro Schmerzensgeld nach Säureangriff Das Landgericht Hannover hat mit Urteil vom 04.10.2018 entschieden, dass einer jungen Frau ein Schmerzensgeld in Höhe von 300.000,00 € zusteht. Der heute 29-Jährigen war am 15. Februar 2016 von ihrem Exfreund aufgelauert worden, als sie morgens ihren Hund ausführen


komplette Meldung auf openPR - Aktuelle Pressemitteilungen lesen

(90856 Posts)